Workshopübersicht

Digitales Anwendertreffen, 09. – 10. Dezember 2021

Wählen Sie aus 53 Workshops Ihre Themen zu Neuerungen rund um Vivendi aus und kommen Sie mit unseren Fachexperten ins Gespräch. Sie erwarten spannende Gäste wie Marcel Schmidberger, Mitgründer des Start-ups voize, oder der Datenschutzprofi Thomas Althammer. Seien Sie auch beim digitalen Kochabend im Hotel Vivendi per Livestream dabei, kochen Sie mit und freuen Sie sich auf unseren Überraschungsgast.

Dank des digitalen Formats können wir Ihnen in diesem Jahr wieder deutlich mehr Themen anbieten. Erkunden Sie zum Beispiel das Vivendi Assist Universum, lernen Sie den neuen Vivendi Messenger kennen und erfahren Sie wie gut Vivendi bereits jetzt für die Telematikinfrastruktur gerüstet ist. Und, und, und ... Die Auswahl an Themen war nie so groß. Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die Workshops.

Klingt spannend? Dann melden Sie sich jetzt direkt zum Online-Event an! Wir freuen uns auf Sie!  

Jetzt anmelden

Sie sind schon zum digitalen Anwendertreffen angemeldet? Loggen Sie sich jetzt ein, setzen Sie Ihre Favoriten und stellen Sie so Ihr persönliches Workshop-Programm zusammen. Am Tag der Veranstaltung gelangen Sie hier auch direkt zu den Workshops:

Jetzt einloggen
ganztägig
Messehalle
ganztägig
Treten Sie ein und vereinbaren Sie individuelle Präsentationen oder informieren Sie sich über Themen, die Sie bewegen.
Messehalle
Treten Sie ein und vereinbaren Sie individuelle Präsentationen oder informieren Sie sich über Themen, die Sie bewegen.
ganztägig
Sie haben eine konkrete Frage, möchten sich zu einem bestimmten Thema oder Produkt informieren? Oder Sie möchten sich einfach ein wenig umschauen? Treten Sie ein! Nutzen Sie die einfache Chatfunktion, um Ihr Anliegen vorzutragen. Unsere Moderatoren vermitteln Sie im Nu an den richtigen Ansprechpartner und dann geht es per persönlicher Videokonferenz weiter.
9.30 Uhr
Keynote
9.30 Uhr (20 Min.)
Rückblick, Ausblick und Strategie
Keynote
Rückblick, Ausblick und Strategie
9.30 Uhr (20 Min.)
Vivendi-Produktchef Jörg Kesselmeier stimmt uns auf das Anwendersymposium ein. Er berichtet u. a. über die Arbeit des Jahres 2021 und gibt einen Ausblick auf die Schwerpunkte für das kommende Jahr sowie die langfristige Produktstrategie.
10.00 – 11.30 Uhr
NG10
10.00 Uhr (50 Min.)
Neuerungen in Vivendi NG Stationär und Vivendi Kita
NG10
Neuerungen in Vivendi NG Stationär und NG Kita
10.00 Uhr (50 Min.)
Die Liste der Neuerungen füllt auch 2021 wieder einige Dutzend Seiten. Doch keine Sorge: Wir haben die Änderungen thematisch fein sortiert und bieten sie Ihnen in mundgerechten Häppchen an. Guten Appetit!
AS10
10.00 Uhr (50 Min.)
Einfach und sicher kommunizieren per Vivendi Messenger
AS10
Einfach und sicher kommunizieren per Vivendi Messenger
10.00 Uhr (50 Min.)
Wir zeigen Ihnen in diesem Workshop den Vivendi Messenger, der Sie sicher mit Angehörigen, Klienten, Kollegen und vielen weiteren Akteuren verbinden kann. Nutzen Sie nicht nur die Nachrichten-Funktion, sondern starten Sie Ihren Voice- oder Video-Anruf.
NG17
10.00 Uhr (90 Min.)
Verordnungen digital managen
NG17
Verordnungen digital managen
10.00 Uhr (90 Min.)
Bringen Sie Effizienz in Ihr Verordnungsmanagement! Wir zeigen Ihnen unter anderem, wie Sie Verordnungen automatisiert einlesen, elektronisch zur Genehmigung einreichen und optimal planen.
PD10
10.00 Uhr (50 Min.)
Neuerungen in Vivendi PD/ PD Web
PD10
Neuerungen in Vivendi PD / PD Web
10.00 Uhr (50 Min.)
Gewinnen Sie einen kompakten Überblick über die Neuerungen der letzten Monate in Vivendi PD. Wir stellen ganz neue Funktionen vor, erläutern aber auch Zweck und effiziente Anwendung vieler Funktionen, die schon etwas länger im Programm, aber noch nicht so bekannt sind.
NG31
11.00 Uhr (25 Min.)
Pflegevisiten, Formulare und mehr in Mobil
NG31
Pflegevisiten, Formulare und mehr in Mobil
11.00 Uhr (25 Min.)
Wissen Sie eigentlich, dass sich Assessments, Formulare und Pflegevisiten komfortabel in Verbindung mit Vivendi Mobil erfassen lassen? Dieser Workshop gibt Ihnen im Kontext ambulanter Pflegedienste einen Einblick in das Potenzial dieser Funktionen.
AS39
11.00 Uhr (25 Min.)
Neue Identität: VISA 2.0
AS39
Neue Identität: VISA 2.0
11.00 Uhr (25 Min.)
Der Vivendi Identity Service Account, kurz: VISA, ist der zentrale Zugang in die Vivendi Assist Welt - für Angehörige, Klienten, Ärzte, Apotheker, kurz für alle am Pflege- und Betreuungsprozess in unterschiedlichen Rollen Beteiligte. Profitieren Sie dabei von den Anbindungen an das zentrale Benachrichtigungssystem und weiterer Services innerhalb der Assist Plattform.
PD11
11.00 Uhr (25 Min.)
Klein, aber fein: Protokolle in Vivendi
PD11
Klein, aber fein: Protokolle in Vivendi
11.00 Uhr (25 Min.)
Der Berichtseintrag ist Ihnen zu wenig, ein Assessement oder ein Formular wiederum zu viel? Dann nutzen Sie die neue, mit Maßnahmen verknüpfbare Protokollfunktion! Z.B. um die Sauerstoffgabe in der Beatmungs WG sinnvoll zu ergänzen oder die Rückmeldung der Beteiligung bei der Morgenpflege zu dokumentieren. Protokolle bieten eine Vielzahl an Möglichkeiten in der Vivendi Welt und unterstützen mit grafischen Auswertungen die tägliche Arbeit.
12.30 – 14.00 Uhr
NG29
12.30 Uhr (90 Min.)
Abrechnung: GVWG und weitere Neuerungen
NG29
Abrechnung: GVWG und weitere Neuerungen
12.30 Uhr (90 Min.)
In diesem Workshop schauen wir, ob das „Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz“ (GVWG) wirklich so sperrig ist, wie der Name verspricht. Ferner zeigen wir Neues und neu Entdecktes aus dem Bereich Abrechnung Storno, vertrackte Abrechnungs- und Übernahmeregelungen einiger Sozialämter und kleinere Helferfunktionen, die das "Fakturierendenherz" höher schlagen lassen.
MO54
12.30 Uhr (25 Min.)
Vivendi Mobil: Die neue Oberfläche
MO54
Vivendi Mobil: Die neue Oberfläche
12.30 Uhr (25 Min.)
So spannend auch die technischen Weiterentwicklungen "unter der Haube" von Vivendi sind: Wir konzentrieren uns in diesem Workshop auf die Oberfläche. Denn auch dort ist einiges passiert, um die Bedienung trotz gestiegenem Funktionsumfang noch intuitiver zu machen. Zudem ist auch die Anpassungsfähigkeit der App - etwa an unterschiedliche Gerätetypen - weiter verbessert worden.
PP12
12.30 Uhr (50 Min.)
Neuerungen in PEP für Dienstplaner
PP12
Neuerungen in PEP für Dienstplaner
12.30 Uhr (50 Min.)
In einer knappen Stunde präsentieren wir Ihnen nicht alle – zumindest aber die wichtigsten – Neuerungen in einem kompakten Überblick. Sicher wird auch so manches bislang unentdecktes „Kleinod“ dabei sein, das Ihnen die Arbeit künftig erleichtern wird.
PD21
12.30 Uhr (90 Min.)
Technik in der Pflege: Vom Sturzsensor bis zur Augmented Reality
PD21
Technik in der Pflege: Vom Sturzsensor bis zur Augmented Reality
12.30 Uhr (90 Min.)
Immer mehr "IoT"-Geräte ziehen in das Pflegezimmer ein. Wir zeigen Ihnen anhand unterschiedlicher Beispiele, wie Sie den Datenaustausch im "Internet der Dinge" sicher und komfortabel gestalten. Von der Anbindung eines Pflegebettes über optische Sensoren bis hin zum Bewegungssensor am Bewohner: Unterschiedliche Sensoriken bieten unterschiedliche Möglichkeiten und unterstützen bei der täglichen Arbeit.
MO31
13.00 Uhr (50 Min.)
Pflegedokumentation mit Vivendi Mobil
MO31
Pflegedokumentation mit Vivendi Mobil
13.00 Uhr (50 Min.)
Vivendi Mobil ist das "Schweizer Taschenmesser" unter unseren Modulen: Seine Vielfalt kennt fast keine Grenzen. In diesem Workshop betrachten wir ausschließlich die umfangreichen und dennoch kinderleicht zu nutzenden Funktionen zur Pflegedokumentation einschließlich der medizinischen Dokumentation.
CC10
13.30 Uhr (25 Min.)
Neues in Vivendi CC
CC10
Neues in Vivendi CC
13.30 Uhr (25 Min.)
Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten neuen Funktionen in Vivendi CC sowie einen Ausblick auf die Entwicklungsschwerpunkte der kommenden Monate.
14.30 – 16.00 Uhr
AS45
14.30 Uhr (25 Min.)
Vivendi Assist: Technische Basis
AS45
Vivendi Assist: Technische Basis
14.30 Uhr (25 Min.)
Die Vivendi Assist Plattform vernetzt verschiedene Akteure im Sozial- und Gesundheitswesen. Wir möchten mit Ihnen auf die Plattformstrategie, den Betrieb sowie die Sicheit und den Datenschutz schauen und steigen deshalb tief in das technische System der Vivendi Assist Plattform ein. In diesem technischen Workshop möchten wir Ihnen vor allen die unterschiedlichen technischen Schichten und Bausteine vorstellen, die wir verwenden um Sie sicher zu vernetzen.
CC11
14.30 Uhr (50 Min.)
Kurzüberblick Vivendi CC
CC11
Kurzüberblick Vivendi CC
14.30 Uhr (50 Min.)
Vivendi CC - was ist das eigentlich? Wir zeigen Ihnen die Funktionen des noch recht jungen Mitglieds der Vivendi Familie! Von den Möglichkeiten der Datenanbindung, über die Berichtsformate und Kennzahlen, bis hin zur Planung und Forecast bekommen Sie einen Eindruck, wie Ihnen das Controlling in Zukunft einfach von der Hand geht.
PP15
14.30 Uhr (25 Min.)
PEP Berechnungswege nachvollziehen
PP15
PEP Berechnungswege nachvollziehen
14.30 Uhr (25 Min.)
In diesem Workshop möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie herausfinden können, warum PEP Zuschläge oder Schichtzulagen berechnet - und warum nicht. Hierfür hält Vivendi PEP einige "Geheimtricks bereit", die aber keinsefalls geheim bleiben sollen!
PD20
14.30 Uhr (25 Min.)
Die Qualitätsprüfung kommt in Fahrt
PD30
Die Qualitätsprüfung kommt in Fahrt
14.30 Uhr (25 Min.)
Nun soll es endlich los gehen, das neue Prüfverfahren der Qualitätsindikatoren steht nach wiederholter Verschiebung vor dem Echtstart und damit vor den ersten Erhebungen mit Veröffentlichung. Wir zeigen Ihnen, welche Anpassungen es an Vivendi iQS gab, wie der iQS Auswertungsservice Ihnen schon vorab bei der Erhebung unter die Arme greift und wie Sie mit dem Analyse-Service Vergleichsebenen in Ihr Qualitätsmanagement einziehen lassen.
AS43
15.00 Uhr (25 Min.)
Aufgefrischt: Die neue Vivendi Assist App
AS43
Aufgefrischt: Die neue Vivendi Assist App
15.00 Uhr (25 Min.)
Die Assist App geht in die dritte Generation. Ein frisches Design, neue Inhalte und noch individuellere Einstellungen bieten den Klienten, Angehörigen, Therapeuten, Ärzten usw. viele Möglichkeiten zur Gestaltung der elektronischen Akte. Wir stellen Ihnen die überarbeitete Vivendi Assist App vor und zeigen Ihnen, wie Sie diese an Ihren bedarf anpassen.
NG22
15.30 Uhr (25 Min.)
DAKOTA muss weg!
NG22
DAKOTA muss weg!
15.30 Uhr (25 Min.)
Gemeint ist hier natürlich kein US-Bundesstaat, sondern die ziemlich unterirdische Software "dakota.le" zur Verschlüsselung von (Abrechnungs-) Daten, mit der sich Softwareanbieter und soziale Dienstleister seit Jahren herumplagen müssen. Wir schauen in diesem Workshop mal, welche Alternativen es gibt.
AS42
15.30 Uhr (25 Min.)
Bessere Versorgung mit dem Apothekenportal
AS42
Bessere Versorgung mit dem Apothekenportal
15.30 Uhr (25 Min.)
Schnittstellen zu Apothekensystemen können Sie mit Ihren Lieferanten nicht vereinbaren, externe Anbieter sind Ihnen nicht geheuer? Mit dem Vivendi Assist Apothekenportal unterstützen wir Sie bei der Kommunikation mit der Apotheke. Sie übertragen Bestellungen an die Apotheke, stellen den aktuellen Medikationsplan zur Verfügung oder geben Veränderungen für das externe Blistern frei. Mit dem Apothekenportal professionalisieren Sie Medikationslogistik.
PP89
15.00 Uhr (50 Min.)
PEP / NG EasyView: Stellenbemessung einfach gemacht
PP89
PEP/ NG EasyView: Stellenbemessung einfach gemacht
15.00 Uhr (50 Min.)
Der Ruf nach Standards im Personalcontrolling wird immer lauter. Wir stellen Ihnen ein Werkzeug im NG-Kennzahlen-Cockpit vor, mit dem Sie die Belegungszahlen aus NG und die Personalbudgets aus PEP automatisiert im Blick haben. Wir zeigen Ihnen die praktische Umsetzung im Zuge des neuen Gesundheitsversorgungsweiterentwicklungsgesetz (GVWG).
NG44
15.00 Uhr (50 Min.)
Vivendi Web API: Grundlagen und Praxisbeispiele NG & PD
NG44
Vivendi Web API: Grundlagen und Praxisbeispiele NG & PD
15.00 Uhr (50 Min.)
In diesem Workshop erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe der Vivendi Web API Daten austauschen und Abläufe automatisieren. Wir stellen die technische Grundlage sowie das Sicherheitskonzept vor und illustrieren den Nutzen anhand unterschiedlicher Beispiele aus dem Klientenmanagement und der Dokumentation. In einem weiteren Workshop (PP84) werden Anwendungsbeispiele aus dem Personalmanagement gezeigt.
16.30 – 17.30 Uhr
MO73
16.30 Uhr (50 Min.)
Planung und mobile Datenerfassung in der Eingliederungshilfe
MO73
Planung und mobile Datenerfassung in der Eingliederungshilfe
16.30 Uhr (50 Min.)
Die übergreifende Versorgung von Menschen in der Eingliederungshilfe stellt die mobile Datenerfassung vor eine Reihe von Herausforderungen. Wir zeigen ihnen in diesem Workshop, wie man ambulante Leistungen und Sitzungen innerhalb einer gemeinsamen Tour erfasst.
AS11
16.30 Uhr (50 Min.)
Das Vivendi Assist Anwenderportal: neue Wege im Support
AS11
Das Vivendi Assist Anwenderportal: neue Wege im Support
16.30 Uhr (50 Min.)
Im Anwenderportal stehen Ihnen nicht nur aktuelle Dokumente zum Thema Vivendi zur Verfügung. Anwender haben mit einfachen Lernpfaden ebenfalls die Möglichkeit sich komplexere Inhalte im Selbstlernverfahren beizubringen. Dabei setzt das Portal bewusst nicht die Schwerpunkte eines Lernmanagement-Systems sondern vereint die vorhandenen Inhalte und bring diese in eine sinnvolle Reihenfolge für den Anweder. Schauen Sie mit uns auf das Portal und welche Möglichkeiten sich für Ihre Kollegen ergeben.
NG11
16.30 Uhr (50 Min.)
Kompaktnews Vivendi NG Ambulant und Mobil
NG11
Kompaktnews Vivendi NG Ambulant und Mobil
16.30 Uhr (50 Min.)
Hier fassen wir die größeren Änderungen der letzten 12 Monate zusammen, welche den ambulanten Nutzungskontext betreffen.
PP84
16.30 Uhr (50 Min.)
Vivendi Web API Fortbildungen & weitere PEP-Praxisbeispiele
PP84
Vivendi Mobil in der stationären Pflege inkl. integriertem KI-Sprachassistenten
16.30 Uhr (50 Min.)
Die Vivendi VX Web-API ist eine einfache Möglichkeit, um Drittsysteme mit Vivendi kommunizieren zu lassen. Gemeinsam mit der Firma Pflegecampus, spezialisiert auf E-Learning in der Pflege, zeigen wir Ihnen ein Praxisbeispiel aus dem Bereich Fortbildungen. Weitere Praxisbeispiele ergänzen die Vorstellung der Web-API.
ab 19.00 Uhr
Gemeinsames Kochen
Live aus der Küche des Hotels Vivendi – und in Ihrer Küche!
Gemeinsames Kochen
Live aus der Küche des Hotels Vivendi – und in Ihrer Küche!
Der Chefkoch des Restaurant Vivendi, Thomas Schweitzer begrüßt in seiner Küche neben Kartoffelschäler Kesselmeier eine ganz besondere Überraschungsgästin. Und er freut sich sehr, wenn Sie in der heimischen Küche mit ihm gemeinsam ein leckeres Weihnachtsmenü zaubern.
im Anschluss
Abendveranstaltung
Vivendi-Party-Mix / Livestream mit DJ
Abendveranstaltung
Vivendi-Party-Mix / Livestream mit DJ
Natürlich ist auch unser Kult-DJ Käpt´n Party wieder am Start. Let´s get funky!
ganztägig
Messehalle
ganztägig
Treten Sie ein und vereinbaren Sie individuelle Präsentationen oder informieren Sie sich über Themen, die Sie bewegen.
Messehalle
Treten Sie ein und vereinbaren Sie individuelle Präsentationen oder informieren Sie sich über Themen, die Sie bewegen.
ganztägig
Sie haben eine konkrete Frage, möchten sich zu einem bestimmten Thema oder Produkt informieren? Oder Sie möchten sich einfach ein wenig umschauen? Treten Sie ein! Nutzen Sie die einfache Chatfunktion, um Ihr Anliegen vorzutragen. Unsere Moderatoren vermitteln Sie im Nu an den richtigen Ansprechpartner und dann geht es per persönlicher Videokonferenz weiter.
8.30 – 9.30 Uhr
PP90
8.30 Uhr (50 Min.)
Bedarfsgerechte Personalplanung in der stationären Eingliederungshilfe mit PEP EasyBudget
PP90
Bedarfsgerechte Personalplanung in der stationären Eingliederungshilfe mit PEP EasyBudget
8.30 Uhr (50 Min.)
In Zeiten von "Ambulantisierung" und BTHG in der Behindertenhilfe zeigen wir Ihnen, wie Sie mit dem Werkzeug Easy Budget im komplexen Zusammenhang von Leistungstypen, Hilfebedarfsgruppen und persönlichen Budgets ihr Personal in der Eingliederungshilfe in PEP einfach und bedarfsgerecht planen können und die Belegungszahlen dabei stets im Blick behalten. Und wir stellen Feedback von PraktikerInnen vor, die damit schon arbeiten.
NG30
8.30 Uhr (50 Min.)
Operatives Controlling in der häuslichen Pflege
NG30
Operatives Controlling in der häuslichen Pflege
8.30 Uhr (50 Min.)
In diesem Workshop geben wir Ihnen einen Überblick möglicher Controlling-Werkzeuge für die ambulante Pflege. Lernen Sie das Easyview-Modul, den Easyview-Jahresbericht sowie einige Reports und Kniffe kennen, die Ihnen mit Bordmitteln ein effizientes Controlling in Vivendi ermöglichen.
DI10
8.30 Uhr (50 Min.)
Diamant/4: Rechnungswesen neu gedacht
DI10
Diamant/4: Rechnungswesen neu gedacht
8.30 Uhr (50 Min.)
Wir stellen die neue Softwaregeneration Diamant/4 vor, welche die Vorgängerprodukte Diamant/3 und Diamant 2020 ablöst.
NG51
8.30 Uhr (50 Min.)
Elektronische Abrechnungsverfahren
NG51
Elektronische Abrechnungsverfahren
8.30 Uhr (50 Min.)
Datenaustauschverfahren gibt es zur Genüge, wir möchten den Fokus auf die echten „Originale“ lenken. Gemeint ist Kommunikation mit Kranken- und Pflegekassen. Gerade im vergangenen Jahr haben sich einige neue Abrechnungsfälle zum Datenaustausch etabliert, bspw. verschiedene Abrechnungen im SGB V nach 132g „Gesundheitliche Versorgungsplanung für die letzte Lebensphase“ oder 37c „Außerklinische Intensivpflege“. Darüber hinaus wird der §301 „Geschäftsvorfälle von Reha-Leistungen“ stark nachgefragt, hier berichten wir vom aktuellen Stand. Abgerundet wird der Workshop durch die Vorstellung eines neuen Verschlüsselungsdienstes (siehe auch Workshop NG22).
10.00 – 11.30 Uhr
NG23
10.00 Uhr (25 Min.)
DMS/ ECM Systeme integrieren
NG23
DMS/ ECM Systeme integrieren
10.00 Uhr (25 Min.)
Durch den neuen Storage Service ist eine zentrale Anbindung von DMS-Systemen an die Vivendi-Dateiablage möglich, die für alle Vivendi Module gleichermaßen zur Verfügung steht. In diesem Workshop zeigen wir Details zu den bereits implementierten Schnittstellen, die sowohl einfache Speichersysteme (Netzwerk oder Cloudspeicher) sowie komplexe DMS/ECM Syteme (inklusive Klienten- und Mitarbeiterakten) umfassen.
PP81
10.00 Uhr (90 Min.)
Vivendi PEP Web: Ein Monat im Leben einer Dienstplanerin
PP81
Vivendi PEP Web: Ein Monat im Leben einer Dienstplanerin
10.00 Uhr (90 Min.)
Wir zeigen in PEP Web die Standardprozesse der Dienstplanung: Sollplanung, Festlegung, notwendige Istanpassungen, Übernahme der Zeiterfassungen, Korrekturvorschläge für die Abrechnung, Abschluss des Dienstplans.
MO29
10.00 Uhr (25 Min.)
Frisch serviert: Menüs mit Vivendi Mobil
MO29
Frisch serviert: Menüs mit Vivendi Mobil
10.00 Uhr (25 Min.)
Ob für das klassiche Essen auf Rädern oder der Menüauswahl in einer stationären Einrichtung: der Mobile Menü Service kann in Vivendi vielfälltig genutzt werden. Statt mit dem Zettel die Menübestellungen aufzunehmen, zeigen wir Ihnen in diesem Workshop, wie diese jetzt auch einfach mit Vivendi Mobil erfasst werden können.
AS46
10.00 Uhr (25 Min.)
Arztvisite und Telebesuche
AS46
Arztvisite und Telebesuche
10.00 Uhr (25 Min.)
Wie erweitere ich die Kommunikation mit dem Arzt und teile die Informationen die dieser gerade benötigt? Mit der Vivendi Assist Plattform bieten wir Ihnen die Möglichkeit, sich mit Arztvisite-System zu verbinden oder Sie nutzen die direkt in der Assist-Plattform integrierten Services, um den Arzt zu kontaktieren.
MO72
10.30 Uhr (50 Min.)
Nützliche Alltagshilfen in Vivendi Mobil
MO72
Nützliche Alltagshilfen in Vivendi Mobil
10.30 Uhr (50 Min.)
Längst spielt Vivendi Mobil nicht nur im Pflegeprozess eine große Rolle. Wir möchten Ihnen in diesem Workshop zeigen, welche Funktionen zusätzlich in Vivendi Mobil zur Verfügung stehen, die Ihnen den Alltag erleichtern.
NG45
10.30 Uhr (50 Min.)
Status Quo: Telematik-Infrastruktur
NG45
Status Quo: Telematik-Infrastruktur
10.30 Uhr (50 Min.)
In diesem Workshop erläutert ein Experte der bundeseigenen gematik zunächst die Grundlagen der TI. Anschließend zeigen wir, wie die Vivendi-Anbindung an die Telematik-Infrastruktur erfolgt und wie Vivendi-Nutzer bereits heute Dienste nutzen können, die in der TI noch nicht zur Verfügung stehen.
MO71
10.30 Uhr (50 Min.)
Sprachassistenten im Pflegealltag
MO71
Sprachassistenten im Pflegealltag
10.30 Uhr (50 Min.)
In vielen Haushalten haben moderne Spachassistenen wie Alexa, Siri oder Google Assistant bereits Einzug gehalten. Aber welche Möglichkeiten gibt, es natürliche Sprache auch zur Dokumentation in der Pflege zu nutzen? Die gesprochene Sprache einfach in Text umzuwandeln, ist in Vivendi Mobil seit Jahren Standard. Zusammen mit voize, einem jungen Startup aus Berlin, sind wir den nächsten Schritt gegangen. Schauen Sie sich mal an, was dabei herausgekommen ist.
12.30 – 14.00 Uhr
DS17
12.30 Uhr (90 Min.)
Microsoft 365, Cloud-Computing und der Datenschutz?!
DS17
Microsoft 365, Cloud-Computing und der Datenschutz?!
12.30 Uhr (90 Min.)
Spätestens mit der Corona-Pandemie haben sich viele Einrichtungen und Träger aufgemacht, verstärkt Lösungen aus der Cloud einzusetzen. Viele Lösungen für Videokonferenzen oder zur Zusammenarbeit über das Internet sind in Zeiten von Homeoffice und Digitalisierung-Initiativen zum Standard geworden. Dabei handelt es sich bei Tools wie Microsoft Teams oder Zoom um Lösungen mit nicht-europäischen Wurzeln. Dürfen diese Lösungen überhaupt eingesetzt werden? Welche Vor- und Nachteile gilt es zu berücksichtigen? Dürfen Gesundheitsdaten über mit Microsoft 365 verarbeitet bzw. übertragen werden? Wie erstelle ich eine Datenschutz-Folgenabschätzung? Diesen und vielen weiteren Fragen gehen wir nach und zeigen auf, wie Sie einen möglichst datenschutzkonformen Betrieb erreichen.
PP83
12.30 Uhr (90 Min.)
Vivendi PEP Web: ein Monat im Leben einer Personalerin
PP83
Vivendi PEP Web: ein Monat im Leben einer Personalerin
12.30 Uhr (90 Min.)
Die Standardprozesse der Abrechnung können als Hintergrundaufgabe definiert und zeitgesteuert automatisch durchgeführt werden. Der aktueller Status ist jederzeit transparent im neuen Modul Abrechnung einsehbar. Im manuellen Korrekturfenster können gegebenenfalls notwendige Zu- oder Abbuchungen erledigt werden, Einsicht in die Konten ist über das Mitarbeitermodul möglich.
MO68
12.30 Uhr (50 Min.)
eLN und digitale Unterschriften
MO68
eLN und digitale Unterschriften
12.30 Uhr (50 Min.)
Immer mehr Kostenträger erlauben die digitale Unterschrift auf Leistungsnachweisen, selbst die vollständige papierlose Abrechnung scheint greifbar. Neben der Revisionssicherheit spielt auch der Verwaltungsprozess selbst eine entscheidende Rolle. Wir zeigen Praxisbeispiele und berichten von den aktuellen Entwicklungen in diesem Umfeld. 
PD30
12.30 Uhr (25 Min.)
Maßnahmenplanung mit PD Web
PD30
Maßnahmenplanung mit PD Web
12.30 Uhr (25 Min.)
In diesem Workshop stellen wir Ihnen die Erweiterungen rund um den Planungsprozess mit Vivendi PD Web vor. Neben der Ergänzung weiterer Dokumentationszusätze haben wir an der neuen Evaluierungsansicht zur effizienten Wirkungskontrolle gearbeitet.
PD31
13.00 Uhr (25 Min.)
Medizinische Doku in PD Web
PD31
Medizinische Doku in PD Web
13.00 Uhr (25 Min.)
Wie erfasse ich die Verordnungen zur Beahndlungspflege und zur Medikation mit Vivendi PD Web? Im Rahmen dieses Workshops zeigen wir Ihnen, wie wir die intuitive Weboberfläche mit dem umfangreichen Inhalten der medizinischen Dokumentation verbunden haben.
PD32
13.30 Uhr (25 Min.)
Tägliche Arbeit mit PD Web
PD32
Tägliche Arbeit mit PD Web
13.30 Uhr (25 Min.)
Jetzt geht es los: Mit Vivendi PD Web können sie die tägliche Dokumentation in der Pflege vereinfachen. Die intuitive Anwendung wurde dazu noch einmal an verschiedenen Stellen erweitert und mit Ihren Wünschen und Rückmeldungen ergänzt. Maßgeschneidert für den einfachen und schnellen Einstieg in die verantwortungsvolle Aufgabe der Pflegedokumentation. Wir zeigen Ihnen, was alles zur Verfügung steht.
AS22
13.30 Uhr (25 Min.)
Künstliche Intelligenz und Machine Learning
AS22
Künstliche Intelligenz und Machine Learning
13.30 Uhr (25 Min.)
Künstliche Intelligenz und Machine Learning bieten vielfältige Anwendungsfälle im Sozial- und Gesundheitswesen. Gleichzeitig müssen der Datenschutz und die Absicherung der Datenbestände erfüllt werden. Doch woher kommt das Wissen dieser Systeme? Wie können Daten an die ML / KI Systeme "als Lern-Grundlage" weiterleiten. Wir zeigen Ihnen in diesem Workshop wie das Vivendi Repository verwendet werden kann, sie externe Anbietern den Zugriff auf Daten ermöglichen und gleichzeitig sicher sind, dass alle Daten pseudonymisiert ausgeleitet werden.
14.30 – 16.00 Uhr
NG48
14.30 Uhr (90 Min.)
Crystal adé! Alles über "REPX" und den ReportDesigner
NG48
Crystal adé! Alles über "REPX" und den ReportDesigner
14.30 Uhr (90 Min.)
Nicht immer sind individuelle angepasste Reports die richtige Lösung oder überhaupt notwendig. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, welche Möglichkeiten für individuelle Anpassungen bereits die Vivendi Standardberichte bieten. Passen Sie Anschreiben wie z.B. Rechnungen oder Mahnformulare über Berichtslayouts an Ihr Corporate Design an. Arbeiten Sie mit Logos und Platzhaltern, um ein Berichtslayout für unterschiedliche Bereiche verwenden zu können. Falls all diese Möglichkeiten doch nicht reichen sollten, hilft der Report-Designer, mit dem Sie selbst Reports bearbeiten und anpassen können. 
CC16
14.30 Uhr (25 Min.)
Berichtswesen in Vivendi CC
CC16
Berichtswesen in Vivendi CC
14.30 Uhr (25 Min.)
Das Berichtswesen in Vivendi CC hilft Ihnen in vielen Situationen schnell den Überblick über Ihre Zahlen zu erhalten. In diesem Workshop zeigen wir Ihnen anhand eines konkreten Anwendungsbeispiels den Prozess vom Quellsystem der Daten zur Darstellung der Kennzahlen im Web-Interface.
NG19
14.30 Uhr (50 Min.)
Fachleistungen in besonderen Wohnformen der Eingliederungshilfe
NG19
Fachleistungen in besonderen Wohnformen der Eingliederungshilfe
14.30 Uhr (50 Min.)
Einmal mehr endet eine Übergangsfrist des Bundesteilhabegesetzes. Und einmal mehr stellen sich die Leistungserbringer die Frage, wie zukünftig Fachleistungsstunden zu planen, dokumentieren und budgetieren sind. Vivendi bietet einen breiten Baukasten aus dem ambulanten Kontext der Eingliederungshilfe. In diesem Workshop soll es darum gehen, wie Maßnahmen aus Vivendi PD in die Budgetplanung und Abrechnung einfließen können. Dabei müssen verschiedene mögliche Ansätze der Länder mitgedacht werden, wie die Trennung von unterstützenden und qualifizierten Assistenzleistungen und ob diese durch Qualifikation oder Mitarbeiterschlüssel berechnet werden.
PD19
14.30 Uhr (25 Min.)
Impfnachweis elektronisch führen
PD19
Impfnachweis elektronisch führen
14.30 Uhr (25 Min.)
Sie möchten die vorhandenen Impfungen der Klienten in den Vivendi Anwendungen erfassen und gleichzeitig an anstehende Termine erinnert werden? Wir zeigen Ihnen wie das Zusammenspiel aus fachlicher Dokumentation, assistierendem Service und elektronischer Akte für den Klienten (Assist App) das Thema Impfungen unterstützt. Greifen Sie direkt auf die Informationen der STIKO zu und lesen Sie in den Berichten des RKIS nach welche Besonderheiten zu beachten sind.
NG84
15.00 Uhr (50 Min.)
Einfach installieren und aktualisieren mit dem Vivendi Manager
NG84
Einfach installieren und aktualisieren mit dem Vivendi Manager
15.00 Uhr (50 Min.)
In diesem Workshop zeigen wir Ihnen, wie einfach die Installation und das Aktualisieren von Vivendi ist. Lernen Sie die Neuerungen von unseren bewährten Tools kennen: dem Vivendi.Manager und dem DbUpdate-Tool.
CC17
15.30 Uhr (25 Min.)
Planungsprozess in Vivendi CC
CC17
Planungsprozess in Vivendi CC
15.30 Uhr (25 Min.)
Um umfassend planen zu können müssen Sie tagtäglich viele Daten aus verschiedenen Quellen im Blick behalten. Vivendi CC hilft Ihnen all diese Quellen (wie Vivendi CC, Microsoft Excel, FiBu, u.v.m.) zusammenzuführen. Wir zeigen Ihnen diesen Prozess anhand eines praktischen Anwendungsbeispiels.
MO65
15.00 Uhr (25 Min.)
Mobilgeräte für die Pflege: Ascom
MO65
Mobilgeräte für die Pflege: Ascom
15.00 Uhr (25 Min.)
Ascom ist Hersteller von mobilen Endgeräten für die Pflege. Die Myco Reihe überzeugt dabei nicht nur durch Robustheit und Standfestigkeit, sondern kommt mit sinnvollen Helfern daher um den Pflegealltag und die tägliche Dokumentation zu unterstützen. Gemeinsam mit Ihnen schauen wir auf die Endgeräte aus dem Hause Ascom und gucken wie sich Vivendi Mobil in das Ökosystem einfügt.
PD46
15.30 Uhr (25 Min.)
Fachleistungen in Vivendi PD
PD46
Fachleistungen in Vivendi PD
15.30 Uhr (25 Min.)
Wir zeigen Ihnen wie sich die Fachleistungsstunden, die Budgetplanung und die Maßnahmen miteinander vernetzen. Für Träger in der Eingliederungshilfe, Jugendhilfe usw. stellt sich häufig die Frage "Wo dokumentiere ich was?" - Wir zeigen Ihnen welche Möglichkeiten Ihnen Vivendi PD bei der Dokumentation der Fachleistungsstunden bietet.
ab 16.00 Uhr
ab 16.00 Uhr
Verlosung
Verlosung
ab 16.00 Uhr
Seien Sie ein Gewinner!